LinkedIn
Google+
https://www.feltest.com/de/product/airspeed2/
Facebook
Twitter
Follow by Email

Feltest Airspeed/2

Messen Sie die Luftdurchlässigkeit eines Pressfilzes in der Papiermaschine. Das ideale Werkzeug um Pressfilze beurteilen zu können und bei Problemen der Lösung schnell nahe zu kommen.
Uhle_box_2

Die wichtigsten Parameter um die Pressfilzdurchlässigkeit zu beurteilen sind
Das Feltest AirSpeed/2 – entwickelt speziell für Pressfilze

Der Reibungsarme Messaufnehmer beinhaltet ein hochpräzises Flügelrad welches die Luftgeschwindigkeit über dem Rohrsauger mit grösster Genauigkeit misst. Alle Teile sind robust und an die rauen Anforderungen und der feuchten Arbeitsumgebung an den Rohrsaugern angepasst.

Prüfen Sie den Zustand der Pressfilze

Den Zustand der Pressenbespannung zu kennen und beurteilen zu können ist für einen reibungslosen Maschinenlauf unabdingbar. Planen Sie den Bespannungswechsel rechtzeitig unter zu Hilfenahme der erfassten Daten, waschen Sie die Pressenbespannung erst wenn es nötig ist – nicht zu früh, aber auch nicht zu spät. Das AirSpeed/2 spart Ihnen Geld!
AirSpeed2_set_220_

Drei gute Gründe die Luftdurchlässigkeit von Pressfilzen zu messen
  1. Beurteilen Sie die Pressfilze nach Fakten, nicht nach Gefühl
  2. Akkurate und schnelle Beurteilung der Offenheit eines Filzes
  3. Optimale Performance der Filze sowie gezielte Dosierung von Reinigungsmitteln

feltest

Möchten Sie mehr wissen?

Button---download-brochureDownload pdf Broschüre
Button---download-brochureDownload pdf Anleitung

Products - AirSpeed/2 - DE

Bitte verwenden Sie das Formular für Ihre Angebotsanfrage.

LINKEDIN BESPANNUNGSSPEZIALISTEN

Jeder der mit Papiermaschinenbespannungen zu tun hat ist eingeladen unserer Gruppe auf LinkedIn beizutreten. Vetriebs- und Servicekräfte, Produktionsleiter, schlicht jeder der mit Bespannungen zu tun oder Fragen sowie Antworten hierzu hat.

Treten Sie unserer Gruppe bei >>

DIE EXPERTEN

FELTEST NEWS

Sehr geehrte Feltest-Kunden, Der berühmte niederländische Fußballspieler Johan Cruijff sagte einmal ganz geheimnisvoll, dass “jeder Nachteil...

REFERENCES